Westcoastpower unterstützt private, gewerbliche und staatliche Interessenten bei der Auswahl, Auslegung, Errichtung und dem Betrieb von Wasserkraftanlagen. Diese Dienstleistungen sind:

Prognoserechnungen

Auf der Basis historischer und aktueller Niederschlagswerte und modernster Berechnungsverfahren kann das Wasserdargebot für jeden Fluss und jeden Bach errechnet sowie für die zukünftigen Jahre prognostiziert werden.

Planung- und Genehmigung

Auf Basis der Wasserdargebotsberechnung des gewählten Standortes und der damit verbundenen Anbindungsmöglichkeiten wird die Investitions- und Betriebskostenberechnung erstellt. Dabei werden auch unterschiedliche Varianten hinsichtlich Standort und Typ der eingesetzten Produkte ermittelt.

Unterstützung bei Genehmigung

Die Fa. Westcoastpower übernimmt sämtliche Anmeldeformalitäten im Auftrag des jeweiligen Kunden.

Ausführungsplanung

Nach Vorliegen der Genehmigung und Bereitstellung der Investitionssumme übernimmt die Fa. Westcoastpower die Planung und Ausführung mit

1)    Standortuntersuchung und Planung des Antransportes

2)    Planung der Errichtung

3)    Planung der Anbindung

4)    Planung allfälliger Fischtreppen

Projektmanagement

Die Fa. Westcoastpower übernimmt die Ausführung eines schlüsselfertigen Projektes unter Berücksichtigung örtlicher Gegebenheiten und Ressourcen. Grundsätze der Ausführung sind:

1)    geringstmögliche Eingriffe in die Natur

2)    schnellstmögliche Errichtung wird erreicht durch straffe Planung

3)    naturnahe Wiederherstellung der Anfahrtswege und der Energietransporttrassen

Inbetriebsetzung

Die Fa. Westcoastpower übernimmt die Inbetriebsetzung der jeweiligen Anlage nach der Errichtung für den Zeitraum von 1-5 Jahren mit dem Ziel der optimalen Einstellung der Anlage hinsichtlich Umweltbelastung und Ausbeute.

Wartung und Service

Die Fa. Westcoastpower übernimmt die Wartung und den Service sowie die Überwachung der jeweiligen Anlage im Kundenauftrag. Die Überwachung erfolgt dabei durch das WCP-Security-Kit.

Dies umfasst dabei 3 Hauptaufgaben:

(1) Betriebsüberwachung

Hierbei überwacht das Security-Kit den Betrieb der Anlage unter Beibehaltung der gewählten technischen Parameter.

(2) Ertragsüberwachung

Das Kit überwacht den Ertrag und meldet signifikante Abweichungen dem Besitzer oder einer übergeordneten Zentrale

(3) Standortüberwachung

Aufgrund der Abgelegenheit der meisten Wasserkraftanlagen ist eine 7/365 „Rund-um-die-Uhr-Überwachung“ notwendig. Das Toolkit stellt die Überwachung mit modernster satellitengestützter Kommunikation sowie ausgewählter Sicherheitstools zur Verfügung.